Verjüngungskur im Neuen Handwerkerviertel

In der 47. Kalenderwoche 2014 wurden kranke und abgestorbene Kastanienbäume im Dornweg durch die Firma LICHEY aus Dessau-Roßlau gefällt und entsorgt. 
Als Ausgleich für die gefällten Bäume wurden 4 neue Bäume im Dornweg gepflanzt.
Gleichzeitig wurden die Kugelrobinien in der Eyserbeckstraße verschnitten.

Am 24. Februar 2015 mussten die aus der Zeit der Kleingärten stammenden und durch Pilze erkrankten Apfelbäume zwischen Meißelweg und Dornweg durch die obige Fachfirma entfernt werden.

Einen Monat später bereits, am 25. März 2015, erfolgte nun die Neubepflanzung von verschiedenen Gehölzen. Es wurden geplanzt:

  • Hartriegel (1 x rot, 1 x gelbgrün)
  • 1 x Blumenhartriegel
  • 1 x Kornelkirsche
  • Roseneibisch (Hibiscus) in 3 verschiedenen Blühfarben und
  • 2 x Sommerflieder.